Unsere Methode

Unsere Methode

Unsere Methode

Tanzen bedeutet Bewegung in der Musik. Dazu gehören mehr als Schritte und Figuren. dancefirstberlin unterrichtet deshalb nach einem ganzheitlichen Prinzip von der ersten Stunde an Musikalität und Technik, damit Ihr Euch im Paar sicher und harmonisch in der Musik bewegen könnt. So schwer es ist, Tanzen zu definieren – sobald man es fühlt, weiß man sofort, dass DAS Tanzen ist. Unser Ziel ist es, dass Ihr genau dieses Gefühl entwickeln und genießen könnt.

Unsere Kurse sind in drei Levels gegliedert. In den ersten beiden Levels unterrichten wir sowohl Standard als auch Latein. Auf Level drei bieten wir unterschiedliche Kurse für Standard (Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox, Quickstep) und Latein (Cha-Cha-Cha, Rumba, Jive, Samba, Paso Doble) an. Philosophie und Technik sind sehr unterschiedlich, und auf dieser Stufe wissen die Tänzer*innen oft schon, was ihnen mehr zusagt. Wer beides liebt, tanzt beides mit.

Der Einstieg ist jederzeit möglich , auch ohne Tanzpartner*in.

Schneller Lernerfolg durch kleine Gruppen

dancefirstberlin weiß, dass eine positive Lernatmosphäre maßgeblich für den jeden Fortschritt ist. Deshalb unterrichten wir in kleinen Gruppen, um allen die Aufmerksamkeit schenken zu können, die sie brauchen. Neben den Haupttrainer*innen sind stets Co-Trainer*innen anwesend, die zusätzlich persönliche Hilfestellung geben können. Nicht zuletzt leben wir eine Kultur des peer learning: Unsere Tanzschüler*innen unterstützen sich gegenseitig. Mit diesem Konzept schaffen wir es, individuelle Lernprozesse zu stärken und dem Lerntempo jedes*r Einzelnen gerecht zu werden

Tanz des Monats

dancefirstberlin hat einen eigenen Lehrplan entwickelt. In unseren Kursen vermitteln wir aufeinander aufbauende Choreografien.
Unser Curriculum beinhaltet monatlich jeweils einen Standard- und einen Lateintanz. Sie bilden den Schwerpunkt unseres Tanzunterrichts. Mit den Fortgeschritteneren (ab Level II) wiederholen wir zur Einstimmung außerdem alle Tänze.

Der Fokus auf einen Tanz des Monats macht das Lernen übersichtlicher und erlaubt es, uns gemeinsam in die jedem einzelnen Tanz inhärente Philosophie und Schönheit zu vertiefen. Die Wiederholung verhindert, dass wir das bereits Gelernte vergessen. Zusätzlich ermöglichen wir es damit, jederzeit in unsere Kurse einsteigen zu können.

Tanzen verbindet

Bei dancefirstberlin bist du nicht darauf angewiesen, deine*n eigene*n Tanzpartner*in mitzubringen. Du kannst gerne allein kommen. Wir sind immer daran interessiert Menschen im Tanz zusammenzuführen und helfen, die*den richtige*n Tanzpartner*innen zusammen zu bringen.